Häuser mit Einliegerwohnung

Eine zweite Wohnung bietet wertvolle Vorteile bei der Hausfinanzierung

 

Eine zusätzliche Einliegerwohnung in Ihrem neuen Zuhause bietet vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Ob als Wohnraum für die Großeltern, die eigenen Kinder oder zum Vermieten, die zweite Wohneinheit schafft Flexibilität und leistet gegebenenfalls einen Beitrag zur Hausfinanzierung.

 

Vermieten Sie Ihre Einliegerwohnung, sind die Mieteinnahmen zwar zu versteuern, im Gegenzug können Sie Kosten für die Finanzierung, Instandhaltung oder Modernisierung der Wohnung jedoch steuerlich absetzen. Bereits die Herstellungskosten für den vermieteten Teil Ihres Hauses können steuerlich abgeschrieben werden.

 

Unser Finanzierungstipp: Das Förderprogramm „Energieeffizient Bauen“ der Kreditanstalt für Wiederaufbau gilt pro Wohneinheit in einem Haus. Für eine abgeschlossene Einliegerwohnung können Sie also den günstigen Kredit und den Tilgungszuschuss ein zweites Mal in Anspruch nehmen. So verdoppelt sich die über die KfW finanzierbare Summe ganz einfach von aktuell 100.000 auf 200.000 Euro, der Tilgungszuschuss beträgt bis zu 30.000 Euro (KfW-Effizienzhaus 40 Plus).

 

Welche Möglichkeiten es gibt, eine Einliegerwohnung in die Hausplanung zu integrieren, zeigen wir Ihnen mit unseren Hausentwürfen.

Eine Einliegerwohnung im Anbau

 

Sonntagmorgen, es duftet im Haus nach frischem Kaffee und die warmen Strahlen der Morgensonne fallen durch die großen Glasfronten des Wintergartens auf den gedeckten Frühstückstisch. Der ideale Platz, um mit der Lieblingszeitung in einen entspannten Tag zu starten. Klingt gut, oder? Finden wir auch und haben deshalb für die Häuser der Variant-25-Serie unterschiedliche Wintergärten entwickelt, die perfekt zum Stil und zu den Grundrissen passen. Und damit die Sonne auch mal draußen bleibt, bieten wir auf Wunsch passende Verschattungssysteme an.

 

In dem Hausentwurf Variant 25-150 haben wir eine besondere Einliegerwohnung integriert. Der Flachdach-Kubus fügt sich optisch harmonisch in die Architektur des Hauses ein und schafft Raum für die fast 50 m2 große Zusatzwohnung.

 

Komplett ebenerdig ist sie für Bewohner jeden Alters optimal erreichbar und bietet alles, was man in einem barrierefreien Appartement braucht. Neben einem offenen Wohn-, Ess- und Kochbereich stehen hier ein separater Schlafraum und ein Bad mit Dusche zur Verfügung.

Hausdetails Variant 25-150 inkl. Einliegerwohnung

Dachneigung:Satteldach, 25°
Kniestock:200cm
Nettogrundfläche nach DIN:185,74 m2
Gesamtwohnfläche nach WoFIV:174,98 m2
Erdgeschoss:
Einliegerwohnung: 47,43 m2
Hauptwohnung: 63,90 m2
Dachgeschoss:
Hauptwohnung: 74,41 m2

Kostenlose Beratung

Senden Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir rufen Sie zur Vereinbarung eines unverbindlichen, persönlichen Planungs- und Beratungstermins an.

HABEN SIE FRAGEN?

Wir helfen Ihnen! Rufen Sie uns an!

0800 100 23 09

(kostenfrei aus Deutschland)