Hoch hinaus mit Hanse Haus!

Ein gutes Unternehmensklima und eine enge Verbundenheit zum Betrieb spielen eine große Rolle auf dem Weg zum Erfolg und tragen maßgeblich dazu bei exzellente Ergebnisse zu erzielen. Wie das aussehen kann, bewiesen Hanse Haus Mitarbeiter am Dienstag, den 17. Juli.

 

 

Ausgestattet mit petrol-farbiger Hanse-Fahne machte sich die Abteilung Technik nach Feierabend auf den Weg zur Heißluftballonfahrt in luftige Höhen. Unweit vom Firmensitz startete die Fahrt und endete nach ca. 80 Minuten in auf einem abgeernteten Feld bei Bad Kissingen. Abgerundet wurde das aufregende Erlebnis durch die traditionelle Ballontaufe. Hierbei knien die Erstgefahrenen nieder, während der Ballonführer einige Haarlocken anzündet und mit Champagner löscht. Anschließend werden die Passagiere in den „Ballonadel“ erhoben und bekommen einen Adelstitel verliehen. Den persönlichen Ballon-Adelstitel sollte man in keinem Fall vergessen, genau so wenig wie keinesfalls von einem Ballonflug statt einer Ballonfahrt gesprochen werden sollte. Wer gegen eine dieser Regeln verstößt, schuldet den anderen Ballonfahrern eine Runde Champagner.

 

 

Die Fahne hang während der gesamten Fahrt aus dem Korb herunter und erregte große Aufmerksamkeit: dutzende Leute hupten und winkte dem Hanse Haus-Ballonteam zu.

 

 

Metaphorisch beweist dieses unvergessliche Abenteuer der Hanse Haus-Mitarbeiter, dass für den Fertighaushersteller kein Hindernis zu hoch. Hier finden Sie genau den richtigen Partner, um Ihren Wohntraum Wirklichkeit werden zu lassen.  

 

 

 

HABEN SIE FRAGEN?

Wir helfen Ihnen! Rufen Sie uns an!

0800 100 23 09

(kostenfrei aus Deutschland)