DGNB-Gold im Standard bei Hanse Haus

Nachhaltig und effizient bauen mit Hanse Haus 

 

In Deutschland werden Häuser in erster Linie nach dem Kriterium „Energieeffizienz“ bewertet und auch über die Kreditanstalt für Wiederaufbau staatlich gefördert. Sicher ist der Energieverbrauch ein wichtiges Merkmal beim Bau eines Hauses, aber es sollte nicht das einzige Kriterium sein. Wenn schon beim Kauf eines Pkws neben dem Verbrauch viele andere Merkmale wichtig sind, sollten auch beim Hausbau die Ansprüche des Bauherren an Architektur, Innenraum, Technik, Variabilität, Sicherheit, Individualisierbarkeit und Vertrauen gegenüber dem Hersteller genau geprüft und objektiv bewertet werden. Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) entwickelt seit ihrer Gründung im Jahr 2007 – zunächst für Geschosswohnungsbau und Büros, mittlerweile aber auch für Einfamilienhäuser – Kriterien zur Beurteilung von Gebäuden im Hinblick auf


1. ökologische Qualität
(u. a. Emissionsmessungen, Primär­energie­verbrauch),


2. ökonomische Qualität
(u. a. Lebenszykluskosten, Flexibilität der Nutzung),


3. soziokulturelle und funktionale Qualität: Nutzerkomfort, Gesundheit, Funktion
(u. a. Innenraumluftqualität, individuelle Grundrisse, Einbruchschutz, Wärmeschutz),


4. technische Qualität (u. a. Brand- und Schallschutz),


5. Prozessqualität: Qualität von Planung und Bauausführung sowie


6. Bauort (u.a. Verkehrsanbindung, Nähe zu Schulen, medizinische Versorgung)


und fasst diese Kriterien im Nachhaltigkeitskonzept der DGNB zusammen.


Für Neubauten beginnt die Auszeichnung mit dem DGNB- Zertifikat in Silber ab einem Gesamterfüllungsgrad von 50  % in der Summe über alle Kriterien. Ab einem Erfüllungsgrad von 65  % wird das DGNB-Zertifikat in Gold vergeben. Für ein DGNB-Zertifikat in Platin muss ein Projekt einen Ge­samt­erfüllungsgrad von 80 % erreichen. Zusätzlich gilt, dass in jedem Unterpunkt, ausgenommen „Bauort“, bei Silber ein Erfüllungsgrad von mindestens 35 % vorliegen muss, bei Gold von mindestens 50 %, bei Platin von mindestens 65 %.

 

Nachdem die DGNB mit dem Musterhaus Variant 35-154 in Oberleichtersbach das weltweit erste Haus mit dem Nachhaltigkeitszertifikat in Gold auszeichnete, das mit einer Gasbrennstoffzelle beheizt wird, erreichte der neueste Hausentwurf in Fellbach nun die höchste Zertifizierungsstufe in Platin.

 

Alle Hanse-Häuser inklusive Hanse Haus-Keller / Hanse Haus-Bodenplatte erhalten ab Ausbaustufe „Fast fertig“ das Nachhaltigkeitszertifikat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) in Gold.

 

Detaillierte Informationen finden Sie hier als PDF zum Download.


KfW-Zuschuss bis zu 4.000 Euro

 

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) fördert die energetische Fachplanung und Baubegleitung im Rahmen des Baus eines KfW-Effizienzhauses mit einem Zuschuss von bis zu 4.000 Euro, den Bauherren nach Abschluss des Bauvorhabens auf ihr Konto überwiesen bekommen (KfW-Programm 431, Stand 1. April 2017). Hanse Haus unterstützt Bauherren bei der Beantragung
des Zuschusses.
Die Beantragung erfolgt, indem uns unsere Bauherren bei Vertragsabschluss (vor Beginn der Erdarbeiten) mitteilen, dass sie den Zuschuss beantragen möchten. Wir kontaktieren Sie im Anschluss zur weiteren Vorgehensweise und unterstützen Sie bei der Beantragung. Voraussetzung der Förderung ist unter anderem, dass Bauherren auch das Darlehensprogramm 153 der KfW in Anspruch nehmen.


Kostenlose Beratung

Senden Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir rufen Sie zur Vereinbarung eines unverbindlichen, persönlichen Planungs- und Beratungstermins an.

HABEN SIE FRAGEN?

Wir helfen Ihnen! Rufen Sie uns an!

0800 100 23 09

(kostenfrei aus Deutschland)

KUNDENDIENSTANFORDERUNG

Benötigen Sie Hilfe von unserem Kundendienst? Wir melden uns werktags innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen.

 

Kundendienst anfordern

 

Heizungs-Notfall-Hotline:  09741 808110

KUNDENHÄUSER

Hier berichten unsere Bauherren über die Entstehung ihres Hanse-Fertighauses

 

Zu den Artikeln

 

 

IMMOBILIENANGEBOTE

Hier finden Sie ständig eine Vielzahl aktueller


Haus- und Grundstücksangebote

 

 

BARRIEREFREIES WOHNEN

Individuelle Lösungen für mehr Wohnkomfort

 

barrierefreie Hausplanung