Neues zum Baukindergeld

Neue Fördermöglichkeiten bringen Sie Ihrem Traumhaus näher - Hanse Haus erledigt den Rest!

 

Seit dem 18. September haben Bauherren die Möglichkeit bei der KfW Bankengruppe einen Antrag auf Baukindergeld zu stellen. Die neue Förderungsmaßnahme soll junge Familien beim Verwirklichen Ihres Traums vom Haus unterstützen.

 

Folgende Voraussetzungen müssen zur Bewilligung des Antrags erfüllt werden:

 

  • Zuvor darf noch keine Immobilie zur Eigennutzung gekauft worden und kein Haus gebaut worden sein.


  • Das Haushalteinkommen darf die Einkommensgrenze von 90.000 Euro nicht überschreiten. Pro Kind unter 18 Jahren, für das Anspruch auf Kindergeld besteht, erhöht sich die Grenze um 15.000 Euro.


  • Die Baugenhemigung muss bei einem Neubau zwischen dem 1. Januar 2018 und dem 31. Dezember 2020 erteilt worden sein.

 

 

Die Antragstellung erfolgt bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW:

 

  • Das Baukindergeld beantragen Sie erst, wenn Sie schon in Ihr neues Zuhause eingezogen sind (spätestens 3 Monate nach dem Einzug)


  • Die Beantragung erfolgt online im Zuschussportal der KfW


 

 

Bauherren mit Wohnsitz in Bayern dürfen sich dank dem Bayerischen Baukindergeld Plus gleich doppelt freuen und profitieren von weiteren Zuschüssen. Lesen Sie mehr dazu hier.


Zurück zur Übersicht

HABEN SIE FRAGEN?

Wir helfen Ihnen! Rufen Sie uns an!

0800 100 23 09

(kostenfrei aus Deutschland)