Besondere Auszeichnungen für Hanse Haus

Hanse Haus wird auf der BAU für seinen hohen Nachhaltigkeitsstandard zertifiziert

 

Hanse Haus setzt für seine Bauherren bereits seit vielen Jahren auf eine besonders energiesparende Bauweise und energieeffiziente Heiz- und Haustechnik. Nachhaltigkeit geht für das renommierte Fertighausunternehmen jedoch noch darüber hinaus und umfasst zusätzlich Aspekte wie Wohnkomfort, eingesetzte Baumaterialien, Planungs- und Umsetzungsprozesse sowie den gesamten Lebenszyklus eines Hauses.

 

Seit 2015 ist Hanse Haus Mitglied der DGNB (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen), welche Mitte des Jahres 2016 mit dem Hanse Haus-Musterhaus in Oberleichtersbach das deutschlandweit erste Haus mit dem Nachhaltigkeitszertifikat in Gold ausgezeichnet hat, das mit einer Gasbrennstoffzelle beheizt wird.

 

Letztes Jahr eröffnete Hanse Haus das Musterhaus „Variant 35-173“ in der FertighausWelt Günzburg, in welcher ausschließlich Unternehmen, die nachweislich höchste Anforderungen an nachhaltiges und energieeffizientes Bauen ausstellen, was im Rahmen einer BNK-Zertifizierung nachgewiesen werden musste. Nun wurde der hohe Erfüllungsgrad der Nachhaltigkeit am Musterhaus Günzburg ausgezeichnet.

 

Auf der BAU, der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, die vom 16. bis 21. Januar 2017 in München stattfand, erhielt Hanse Haus für das Musterhaus das BNK-Zertifikat (Bewertungssystem Nachhaltiger Kleinwohnhausbau) und erlangte mit der Bestnote 1,3, als einziges Unternehmen in der Fertighauswelt in Günzburg, eine hervorragende Leistung. Zusätzlich hat sich Hanse Haus entschieden, eine Zertifizierung der DGNB durchführen zu lassen, sodass wir ebenfalls in der FertighausWelt Günzburg mit dem DGNB-Gold-Standard ausgezeichnet wurden. Hanse Haus konnte mit diesen Auszeichnungen erneut beweisen, wie wertvoll eine hohe Bauqualität ist und dass das Unternehmen der immer stärker werdenden Bedeutung der Nachhaltigkeit nachkommt. 

Die Auszeichnung mit dem DGNB-Zertifikat beginnt in Silber ab einem Gesamterfüllungsgrad von 50 % in der Summe über alle Kriterien der DGNB. Ab einem Erfüllungsgrad von 65 % wird das Zertifikat in Gold vergeben. Für ein DGNB-Zertifikat in Platin muss ein Projekt einen Gesamterfüllungsgrad von 80% erreichen. Hanse Haus erreicht mit der weiteren Auszeichnung das DGNB-Serienzertifikat in Gold mit einem nennenswerten Erfüllungsgrad von 74,1%. Alle Häuser, die Hanse Haus in der Ausbaustufe schlüsselfertig verkauft, erfüllen den DGNB-Standard in Gold mit dem benannten Erfüllungsgrad von mindestens 74,1 %. Neben der Möglichkeit des Serienzertifikats bietet Hanse Haus auch die Möglichkeit das neue Eigenheim auch individuell und persönlich zertifizieren zu lassen – ein höherer Erfüllungsgrad bis hin zum Platin-Zertifikat ist somit nicht ausgeschlossen.

 

 

Video-Statement der Geschäftsführung von Hanse Haus zum Thema Nachhaltigkeit:

 

 

 

Mehr Informationen DGNB und den Zertifizierungsrichtlinien finden Sie hier.

 

 

 

zurück zur Übersicht

HABEN SIE FRAGEN?

Wir helfen Ihnen! Rufen Sie uns an!

0800 100 23 09

(kostenfrei aus Deutschland)

KUNDENDIENSTANFORDERUNG

Benötigen Sie Hilfe von unserem Kundendienst? Wir melden uns werktags innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen.

 

Kundendienst anfordern

 

Heizungs-Notfall-Hotline:  09741 808110

HAUSBAU LIVE ERLEBEN

Termine rund um den Hausbau

 

Hausaufbauten

Kundenhausbesichtigungen

Werksführungen

 

 

WÄRMEDÄMMUNG

Die ThermoEffizienz-Wand:
Jetzt serienmäßig in jedem Hanse-Fertighaus

 

ThermoEffizienz-Wand

KUNDENHÄUSER

Hier berichten unsere Bauherren über die Entstehung ihres Hanse-Fertighauses

 

Zu den Artikeln