Hanse Haus investiert 6 Mio. EUR in Oberleichtersbach

Erweiterung der Produktionskapazität um 30% und 100 neue Arbeitsplätze in 2016

 

Hanse Haus investiert an seinem Werksstandort im unterfränkischen Oberleichtersbach aktuell rund 6 Mio. EUR in Neu- und Umbaumaßnahmen. Das Ziel: Eine Erhöhung der Produktionskapazität um 30%. Damit reagiert Hanse Haus auf seinen anhaltend hohen Auftragseingang und somit die große Anzahl zu bauender Kundenhäuser. Im Jahr 2016 wird Hanse Haus 500 Häuser für seine Bauherren realisieren.

 

Bereits Ende 2015 begann Hanse Haus mit den Bauarbeiten in Oberleichtersbach. In einer bisher als Lagerfläche genutzten Halle wurden eine neue Abbundanlage und eine dritte Wandlinie gebaut. Hier werden bereits seit Anfang des Jahres Bauteile für Dächer produziert und Wandelemente vorgefertigt. Neu gebaut wurde eine neue Halle mit einer Fläche von rund 1.600 qm. Hier sind die Schlosserei, das Lager für Elektro-, Heizungs- und Sanitärmaterial sowie Büros untergebracht. Bei der Bauweise setzt Hanse Haus auf eine Kombination aus Stahl- und Betonbau sowie seine eigene bewährte Holzkonstruktion.

 

Der gesamte Neubau wurde während des laufenden Produktionsbetriebs errichtet. Ein begrenzter Platzbedarf auf dem Betriebsgelände erforderte immer wieder Kompromisse, Einschränkungen bei Lagerflächen und bei der Bewegungsfreiheit. Hier war viel gegenseitiges Verständnis für die jeweiligen Anliegen der Mitarbeiter notwendig um sich zu arrangieren. Lager- und Bewegungsfläche mussten mehrfach flexibel angepasst werden. Das Ergebnis der Bauarbeiten ist eine optimal an Arbeits- und Lagerprozesse des Fertigbauunternehmens abgestimmte Werkshalle, die noch rund 1.500 qm Erweiterungspotenzial bietet. Zusätzlich wurden auch die Parkmöglichkeiten am Werk erweitert und die LKW-Zufahrt auf das Gelände optimiert.

 

Parallel zur Geschäftsentwicklung wächst auch die Mitarbeiterzahl des Unternehmens kontinuierlich. Allein im laufenden Jahr wurden 100 neue Stellen geschaffen. Damit sind aktuell 510 Mitarbeiter bei Hanse Haus beschäftigt, zusätzlich setzt man mit 37 Azubis auf  die Ausbildung von eigenen Nachwuchskräften.

 

 

 

zurück zur Übersicht

 

 

 

HABEN SIE FRAGEN?

Wir helfen Ihnen! Rufen Sie uns an!

0800 100 23 09

(kostenfrei aus Deutschland)

KUNDENDIENSTANFORDERUNG

Benötigen Sie Hilfe von unserem Kundendienst? Wir melden uns werktags innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen.

 

Kundendienst anfordern

 

Heizungs-Notfall-Hotline:  09741 808110

HAUSBAU LIVE ERLEBEN

Termine rund um den Hausbau

 

Hausaufbauten

Kundenhausbesichtigungen

Werksführungen

 

 

WÄRMEDÄMMUNG

Die ThermoEffizienz-Wand:
Jetzt serienmäßig in jedem Hanse-Fertighaus

 

ThermoEffizienz-Wand

KUNDENHÄUSER

Hier berichten unsere Bauherren über die Entstehung ihres Hanse-Fertighauses

 

Zu den Artikeln