Lichte Raumhöhe

Als lichte Raumhöhe bezeichnet man die Höhe eines Raumes, gemessen ab der Oberkante des Fertigfussbodens bis zur Unterkante der Decke. Im Baurecht wird der Begriff verwendet, um z.B. die Mindestanforderung für Aufenthaltsräume zu definieren.