Wählen Sie aus vier unterschiedlichen Ausbaustufen

Flexibel &
individuell

Entscheiden Sie selbst, welche der vier Ausbaustufen die richtige für Sie ist: „Ausbauhaus“, „Technikfertig“, „Fast fertig“ oder „Schlüsselfertig“. Definieren Sie, welche Leistungen Hanse Haus übernehmen soll und welche Arbeiten Sie in Eigenleistung erbringen möchten. 

Vier Ausbaustufen für Ihr individuelles Fertighaus

Ausbaustufen
in der Schweiz

Ausbauhaus

Das Ausbauhaus bietet sich für Bauherren an, die mit Eigenleistungen beim Hausbau Geld sparen, jedoch nicht auf Qualität verzichten möchten.

Die Voraussetzung ist hier jedoch fundiertes handwerkliches Geschick. Nur so wird aus dem Ausbauhaus auch genau Ihr Zuhause.

Fertighaus technikfertig

Bei der Fertighaus Ausbaustufe technikfertig übernimmt Hanse Haus, zusätzlich zu den beim Ausbauhaus erfolgten Leistungen, auch den Estrich, die Elektro-, Wasser-/Abwasser- und Heizungsinstallation. 

Das bedeutet, dass das Verfliesen der Bäder und die Montage der Sanitärobjekte vom Bauherrn in Eigenleistung erbracht werden müssen.

Fast fertiges Haus

In der Ausbaustufe "fast fertig" sind alle Leistungen enthalten, die auch beim Ausbauhaus und beim technikfertigen Haus erbracht werden.

Die Hanse Haus-Handwerker kümmern sich zusätzlich um die Bäder inklusive Sanitärobjekten sowie Wand- und Bodenfliesen. Lediglich die Maler-/Spachtelarbeiten, Bodenbeläge und Innentüren müssen vom Bauherrn übernommen werden. 

Schlüsselfertiges Haus

Das schlüsselfertige Fertighaus wird Ihnen einzugsbereit fertiggestellt.

Dabei ist Ihrerseits kein handwerkliches Geschick und kein Zeitaufwand für Eigenleistung notwendig. Enthalten sind hier sogar Maler-, Spachtel- und Tapezierarbeiten, Bodenbeläge, Innentüren, eine Hausendreinigung und der Einbau der Küche.

Nach der Schlüsselübergabe heisst es nur noch Möbel packen und einziehen.

Grauer Hintergrund mit Überlagerung

Welche Ausbaustufe ist die richtige für mich?

Vier
Ausbaustufen

Mit Eigenleistungen können Sie beim Hausbau Geld sparen. Wägen Sie jedoch in Ruhe ab, ob Sie genug Zeit zur Verfügung haben und schätzen Sie realistisch ein, welche handwerklichen Fähigkeiten Sie besitzen. Gemeinsam finden wir heraus, welche Stufe die geeignete für Sie ist.

  AUSBAUHAUS HAUS TECHNIK­FERTIG HAUS FAST FERTIG HAUS SCHLÜSSEL­FERTIG
Umfassendes Hanse Haus-Servicepaket 

Geschlossene, farblich Ihren Wünschen angepasste Aussenfassade

Dachkonstruktion, Dacheindeckung, Dach­entwässerung

Aussen­fensterbänke

Haustür, Fenster und Terrassentüren eingebaut, Einbruchschutzklasse RC1N

Aussenwände (in Vollgeschossen) wärme-/schallgedämmt; mit OSB-Platten geschlossen

Innenwände wärme-/schallgedämmt und mit OSB-Platten beidseitig geschlossen

Gipsbauplatten an Innen-, Aussen- und Giebel­aussenwänden

Elektro-Leerbohrungen

Kehlbalkendecke und nicht ausgebaute Dach-/Obergeschosse ausgedielt

Geschossdecken, begehbar

Rollläden im Erd-, Dach- bzw. Obergeschoss

 

Geschosstreppe ins Dach-/Obergeschoss

 

Sanitär­grundinstallation

 

Sanitär­vorinstallation

 

Elektro­grundinstallation

 

Elektro- und Multimedia­installation

 

Installation der Heizung mit Fussbodenheizung

 

Estrich/Unterlagsboden

 

Innen­fensterbänke

   

Dach mit Wärme- und Schalldämmung

   

Abseitenwände im Dachgeschoss

   

Gips-Feuerschutz­platten an Decken und Dachschrägen

   

Wand- und Bodenfliesen in Bad/Duschbad/Gäste-WC

   

Sanitärobjekte in Bad/Duschbad/Gäste-WC

   

Bodenbeläge

     

Innentüren

     

Maler-, Spachtel- und Tapezierarbeiten

     

Einbauküche      

Hausendreinigung      

Der Leistungsumfang der verschiedenen Ausbaustufen (s.o.) gilt für den Hausbau in der Schweiz. (Informationen zum Leistungsumfang in Deutschland und Grossbritannien finden Sie auf der jeweiligen Länderseite).