Heute schon an morgen denken

Barrierefrei wohnen
in der Schweiz

Niemand weiss, wie die eigene Lebenssituation morgen oder in einigen Jahren aussieht. Der Wunsch ist bei vielen Menschen gross, auch im hohen Alter noch in den eigenen vier Wänden ohne Einchränkungen wohnen zu können. Immer mehr Bauherren entscheiden sich daher für ein barrierefreies Haus. Dies kann zum Beispiel ein Einfamilienhaus mit barrierefreier Einliegerwohnung sein oder ein Bungalow, bei dem alle Räume auf nur einer Ebene angeordnet sind.

Ein intelligenter Grundriss ohne Treppen, breite Innentüren, schwellenlose Terrassen- und Haustüren sowie barrierefreie Bäder sind ausschlaggebend dafür, dass das Wohnen ohne Hindernisse möglich ist. So ist auch im Alter Komfort und Wohnqualität garantiert.

Unsere Tipps für Ihre Hausplanung

Bereit für die
Zukunft

Intelligent geplante Grundrisse machen es möglich, schon heute barrierefrei und rollstuhlgerecht zu wohnen. Auch Teilbereiche des Hauses können so gestaltet werden, um sie später einmal als separate Wohneinheit oder zum barrierefreien Wohnen im Alter zu nutzen.

  • Ordnen Sie alle Wohn- und Schlafräume sowie das Bad auf einer Wohnebene an – oder planen Sie einen Aufzug ein, der für Rollstühle geeignet ist.
  • Achten Sie bei den Türen und Durchgängen auf eine Mindestbreite von 100 cm.
  • Planen Sie eine bodengleiche, mit dem Rollstuhl befahrbare Dusche mit Duschsitz.
  • Kalkulieren Sie genug Bewegungsflächen in Rollstuhl-Wendebereichen mit einem Durchmesser von 150 cm ein.
  • Wählen Sie Waschtische, die mit dem Rollstuhl unterfahrbar sind und bringen Sie Haltegriffe an den Sanitärobjekten an.
  • Entscheiden Sie sich für robuste Bodenbeläge mit einem niedrigen Rollwiderstand, beispielsweise Fliesen oder Laminat.
  • Denken Sie an schwellenlose Aussentüren.

Fertighaus Bungalow von Hanse Haus

Barrierefrei wohnen
im Bungalow

Egal ob für Senioren, Menschen mit Handicap oder Familien mit kleinen Kindern - die Vorteile eines Fertighaus Bungalows liegen klar auf der Hand. 

  • barrierefreies & rollstuhlgerechtes Wohnen möglich
  • kein Platzverlust durch ein Treppe
  • lästiges Treppensteigen entfällt
  • keine Absturzgefahr für Kleinkinder
  • kurze Wege zwischen den Räumen
  • offene Gestaltung des Grundrisses mit viel Freiraum
  • u.v.m.

Einer unserer Bungalow-Entwürfe ist der Bungalow 133 im Musterhauspark am Werksstandort in Oberleichtersbach. Durch die grosszügige Aufteilung der Wohnräume ist ausreichend Platz für eine sofortige oder spätere Anpassung an ein barrierefreies oder rollstuhlgerechtes Wohnen. Unsere Architekten haben gemeinsam mit Rollstuhlfahrern den Bungalow 133 geplant; nach dem Bau wurde das Fertighaus in der Praxis getestet.

Mehr zum Bungalow 133

Innenansicht eines Einfamilienhauses mit Satteldach als Fertighaus von Hanse Haus

Barrierefrei wohnen im zweigeschossigen Fertighaus

Barrierefrei auf
zwei Etagen

Barrierefreies Wohnen ist nicht nur in einem Bungalow, sondern auch in einem zweigeschossigen Fertighaus problemlos möglich. Dank einer intelligenten Planung, durch die die Geschosstreppe breiter gebaut wird, kann später jederzeit ein Treppenlift nachgerüstet werden. Oder man nimmt bereits jetzt einen Personenaufzug in die Planung mit auf. 

Für den Planungsvorschlag 4 des Variant 35-235 haben wir eine separate Einliegerwohnung vorgesehen, die auf Wunsch barrierefrei gestaltet werden kann.

Auch unser Musterhaus in der Home Expo in Suhr (Schweiz), ein Cubus 162, verfügt über ein barrierefreies Appartement mit Aufzug. 

VARIANT - Einfamilienhaus mit Satteldach als Fertighaus von Hanse Haus

Möglichkeiten gibt es viele

Barrierefreiheit
im Anbau

Beim Variant 25-150 mit Einliegerwohnung wurde eine separate Wohnung als Cubus an das Haus angebaut. 

Über einen eigenen Eingang ist die Wohnung komplett ebenerdig zugänglich. Mit 50 Quadratmetern bietet die kleine Wohnung alles was man zum barrierefreien Wohnen braucht.

Zum Variant 25-150 mit Einliegerwohnung

Sie interessieren sich für barrierefreie Wohnkonzepte?

Kontaktieren
Sie uns

Bei unseren barrierefreien Hausvorschlägen und Planungsoptionen ist nicht das Richtige für Sie dabei? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören und beraten Sie gerne.

Kontaktformular

Grauer Hintergrund mit Überlagerung