"Unser Haus wurde komplett individuell auf unsere Bedürfnisse angepasst." 

Familie Limberg

1. Warum haben Sie sich dazu entschieden, ein Eigenheim zu bauen und warum fiel die Wahl auf ein Fertighaus? 

Familie Limberg: Wir sind aus beruflichen Gründen umgezogen und waren daher auf der Suche nach einem neuen Eigenheim. Da wir beide aus dem Baubereich kommen, war ein Holz-Fertighaus unsere erste Wahl.

2. Wie haben Sie von Hanse Haus erfahren und warum haben Sie sich für Hanse Haus als Baupartner entschieden?

Familie Limberg: Wir sind über die Grundstückssuche auf Hanse Haus aufmerksam geworden, haben Kontakt aufgenommen und von Anfang an ein gutes Gefühl gehabt.

3. Inwiefern wurden das Haus und dessen Grundriss individuell auf Sie abgestimmt?

Familie Limberg: Für das Grundstück gab es mehrere Entwurfsvorschläge, die aber alle nicht hundertprozentig gepasst haben, weil wir mit Einliegerwohnung bauen wollten. Daher wurde die Planung komplett individuell auf unsere Bedürfnisse angepasst.

4. Welche Ausbaustufe haben Sie gewählt, und warum?

Familie Limberg: Wir haben schlüsselfertig gebaut und nur die Malerarbeiten selbst gemacht. Da wir zu Beginn der Planung noch nicht vor Ort gewohnt haben und wir uns Zeitverzögerungen durch fehlende Koordination ersparen wollten, haben wir uns dafür entschieden und das zu keinem Zeitpunkt bereut.

5. Wie wichtig war Ihnen Energieeffizienz beim Hausbau?

Familie Limberg: Da wir auch vorher in einem relativ modernen Holzrahmenhaus gewohnt haben, wussten wir relativ genau, was wir wollten und was nicht. Das allermeiste konnte umgesetzt werden.

6.  Welche Besonderheiten zeichnet Ihr Haus aus?

Familie Limberg: Eine Besonderheit ist auf jeden Fall die Einliegerwohnung im Erdgeschoss mit gemeinsamer Haustür und gemeinsamen Hauswirtschafts-/Technik-Raum neben dem Eingang.

7.  Was war Ihnen bei der Ausstattung und Einrichtung Ihres Hauses besonders wichtig? 

Familie Limberg: Helle Räume ohne Dachflächenfenster, hundefreundliche Fußböden sowie die farbliche Abstimmung von Fenstern und Fassade.  

8. Haben Sie Tipps oder Ratschläge für alle zukünftigen Bauherren?

Familie Limberg: Fragt früh genug nach, wenn es Unklarheiten gibt! Denn dann gibt es fast immer eine gute und kostengünstige Lösung.

9. Wie zufrieden waren Sie mit den beteiligten Personen von Hanse Haus und mit deren geleisteten Arbeit?

Familie Limberg: Wir waren mit allen beteiligten Personen sehr zufrieden, es gab keine Überraschungen und unvorhergesehene Mehrkosten.