Wir legen Wert auf nachhaltiges Ressourcenmanagement

Ressourcen nachhaltig nutzen

Ressourcen sind knapp und müssen geschützt und respektvoll genutzt werden! Daher versuchen wir, durch viele kleine Massnahmen, die letztendlich Großes bewirken können, alle Prozesse in unserem Unternehmen auf Nachhaltigkeit auszurichten. Hier stellen wir Ihnen einige Maßnahmen vor, die wir im Bereich nachhaltiges Ressourcenmanagement ergreifen. Zahlreiche weitere Projekte sind in Planung. 

Rest-Holz verwerten

Bei der Produktion eines Hauses fallen natürlich Holzabfälle an. Diese verwerten wir unter anderem mit unserer hauseigenen Brikettieranlage: Wir fertigen daraus Holzbriketts, die zum Heizen in privaten Haushalten verwendet werden können. Auch unsere Werkshallen heizen wir mit den Holzabfällen und unsere Azubis fertigen aus dem "Rest-Holz" Schlüsselanhänger als Werbegeschenke.

Plastikabfälle vermeiden

Auch uns ist bewusst, dass Plastik ein ernst zunehmendes Problem ist. Anstelle von Plastikstrohhalmen nutzen wir daher in der Bemusterung Makkaroni-Nudeln. Bei unseren Kundentaschen verzichten wir auf eine Plastikbeschichtung und auch die Weihnachtsgeschenke für unsere Mitarbeiter sind nachhaltig: Aus alten Planen unserer Hanse-LKWs wurden individuelle Geldbeutel hergestellt.

Papier einsparen

Im Vergleich zu anderen Fertighausanbietern erstellen wir nur einen Hauskatalog, in dem alle Hausserien und Grundrisse abgebildet sind. Wir bemühen uns, den Versand per Post zu reduzieren und den Druck von Flyern etc. auf ein Minimum zu beschränken und stattdessen den Download als PDF zu forcieren. 

Fahrten reduzieren

Fahrten zwischen unseren Werksgebäuden versuchen wir auf ein Minimum zu beschränken. So wird zum Beispiel die Hauspost nur einmal täglich in den einzelnen Werkstandorten, die in Nachbardörfern liegen, verteilt und zu unserer Fahrzeug-Flotte zählen Elektroautos (mit eigener Ladestation) sowie ein Makita-Fahrrad (Auto-Elektrofahrrad). 

Umwelt und Verantwortung beim Hausbau

Umweltbewusst
bauen

Wir verwenden für unsere Häuser ausschließlich Holz von zertifizierten Lieferanten. Die Zertifizierung garantiert einen verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgang mit dem Lebens- und Erholungsraum Wald. Alle Produkte, die wir verwenden, entsprechen den Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGBN) und der Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau (QDF).

Als Anerkennung für das hohe Maß an betrieblichem Umweltschutz und verantwortungsbewusstem Umgang mit Ressourcen haben wir die Urkunde des Umweltpaktes Bayern erhalten. Für unsere Mineralwolle-Dämmung, die wir beim Hausbau verwenden, wurde uns das Umweltzeichen Blauer Engel "emissionsarm" verliehen. Die Mineralwolle wird schadstoffarm hergestellt und ist aus gesundheitlicher Sicht unbedenklich.

AUSZEICHNUNGEN UND QUALITÄTSSIEGEL