GASBRENNWERTTECHNIK & SOLARTHERMIEANLAGE



Moderne Gasbrennwert-Solar-Zentralgeräte erzeugen durch die Verbrennung von Erdgas Wärme für die Heizung und zur Warmwasserbereitung. Durch die zusätzliche Nutzung der im Abgas enthaltenen Wärme wird der Energiegehalt des Brennstoffes nahezu vollständig verwertet. Das macht die Gasbrennwerttechnik besonders effizient und gleichzeitig sehr komfortabel – die Solaranlage unterstützt zusätzlich die Warmwasserbereitung.

UMFANG DES TECHNIKPAKETS BEI HANSE HAUS


    Gasbrennwert-Solar-Zentrale Wolf CSZ-2
    Integrierter Solarspeicher mit 300 Litern Kapazität
    Inklusive Solarpumpengruppe, Ausdehnungsgefäß, Auffangbehälter für Solarflüssigkeit und selbst
        regelnder Umwälzpumpe der Energieeffizienzklasse A
    Ca. 4,5 m² Hochleistungs-Flachkollektoren Wolf CFK-1 inklusive Aufdachmontage
    Montage und Inbetriebnahme

 

 

Zum Vergrößern bitte anklicken

WISSENSWERT



 

Gasbrennwerttechnik ist kostengünstig in der Anschaffung.

 


 

Es ist nur wenig Platz für die Heiztechnik notwendig. Die gesamte Anlage kann im Haustechnikraum untergebracht werden.


 

Durch moderne Verbrennungstechnik wird der Energiegehalt des Brennstoffes nahezu vollständig und sehr effizient genutzt.



In Kombination mit einer Solaranlage können etwa 60 % der Kosten für Warmwasserbereitung eingespart werden.

 

 

 

HABEN SIE FRAGEN?

Wir helfen Ihnen! Rufen Sie uns an!

0800 100 23 09

(kostenfrei aus Deutschland)

KUNDENDIENSTANFORDERUNG

Benötigen Sie Hilfe von unserem Kundendienst? Wir melden uns werktags innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen.

 

Kundendienst anfordern

 

Heizungs-Notfall-Hotline:  09741 808110