21 Auszubildende starten ins Berufsleben

Hanse Haus begrüßt die Berufsanfänger

Seit 90 Jahren schafft und sichert Hanse Haus Arbeits- und Ausbildungsplätze – rund 740 Mitarbeiter sind mittlerweile bei Hanse Haus beschäftigt, viele davon sind langjährige Mitarbeiter. Um auch in Zukunft zu den führenden Herstellern der Fertighaus-Branche zu gehören, bildet das Unternehmen jährlich Nachwuchskräfte aus.

Am Dienstag, 1. September, haben bei Hanse Haus 21 junge Frauen und Männer ihre Ausbildung begonnen. Die neuen Lehrlinge werden in sieben verschiedenen Berufen ausgebildet: 

  • Industriekaufmann / Industriekauffrau 
  • Schreiner
  • Zimmerer
  • Anlagenmechaniker 
  • Elektroniker
  • Maler / Lackierer
  • Fachinformatiker

Bei der Einführungsveranstaltung wurde das Unternehmen und wichtige Ansprechpartner vorgestellt. Im Anschluss daran fand eine Sicherheitsunterweisung statt, gefolgt von einer Führung durch die drei Werke am Firmensitz in Oberleichtersbach. 

Die Azubis dürfen sich auf eine spannende Lehrzeit freuen. Für die Auszubildenden strebt Hanse Haus eine 100-prozentige Übernahmequote an, was dem Unternehmen bislang immer gelungen ist.

Auch für 2021 bietet Hanse Haus wieder zahlreiche Ausbildungsplätze an. Interessierte Schülerinnen und Schüler können sich schon jetzt bewerben:

Hanse Haus GmbH & Co. KG
Personalabteilung
Ludwig-Weber-Straße 18 | 97789 Oberleichtersbach
E-Mail: ausbildung@hanse-haus.de