Die Bedarfsanalyse bei Hanse Haus

Grundlage für die individuelle Planung

Die Planung Ihres Eigenheims mit Hanse Haus beginnt mit einer Bedarfsanalyse mit einem unserer Fachberater. Dieser erste Termin dient als Grundlage für die detaillierte Planung und die wunschgemäße Umsetzung Ihres Bauprojekts. Ziel ist es, die Vorstellungen von Ihrem zukünftigen Zuhause möglichst ausführlich zu besprechen. Je genauer wir dabei auf all Ihre Wünsche und Bedürfnisse eingehen können, desto besser kann die Planung des Hauses individuell auf Sie zugeschnitten werden. So arbeiten wir nach und nach gemeinsam heraus, wie etwa die Architektur des Hauses und die Raumaufteilung aussehen wird, was Ihnen in Bezug auf die Energieeffizienz wichtig ist oder welche Ausbaustufe zu Ihrem Hausbauprojekt passt. Außerdem wird der finanzielle Rahmen abgesteckt. Darauf folgen weitere Beratungsgespräche, in denen die Planung immer weiter konkretisiert wird. Ihr Fachberater wird Sie auch nach den ersten Terminen auf dem Weg zu Ihrem eigenen Zuhause begleiten und jederzeit als Ansprechpartner für Sie zur Verfügung stehen. 

Vorbereitung auf die Bedarfsanalyse 

Sie können sich auf die Bedarfsanalyse vorbereiten, indem Sie sich Gedanken darüber machen, wie Sie sich Ihr Fertighaus vorstellen und auf welche Details Sie besonders viel Wert legen. Auf unserer Webseite und in unserem interaktiven Hauskatalog können Sie sich von unseren zahlreichen Hausentwürfen inspirieren lassen und sich ein Bild von den Möglichkeiten verschaffen, die sich Ihnen beim Hausbau mit Hanse Haus bieten. Weitere Orientierungshilfe erhalten Sie bei der Besichtigung unterschiedlicher Musterhäuser in Ihrer Nähe. Dabei können Sie Ideen für Ihr eigenes Zuhause sammeln, verschiedene Fertighausanbieter vergleichen, Kataloge und Unterlagen mitnehmen und mit ersten Fragen auf unsere Fachberater zugehen. Mit unseren 360 Grad-Rundgängen, die Sie auf der Website finden ist es möglich, einige unserer Ausstellungshäuser in einer virtuellen Tour zu erleben. Für Inspiration kann auch ein Spaziergang durch ein Neubaugebiet sorgen oder ein Besuch bei Freunden und Verwandten, die ihr Hausbauprojekt bereits realisiert haben und Ihnen hilfreiche Tipps zur Planung mitgeben können.

Wenn Sie möchten, können Sie sich auch bereits im Voraus über den Leistungsumfang der unterschiedlichen Ausbaustufen informieren. Einen guten Überblick über die Ausführung der einzelnen Gewerke erhalten Sie in unserer Bauleistungs- und Ausstattungsbeschreibung, die Sie im Download-Bereich als PDF oder per Post bestellen können. Um einen ersten Eindruck von den Möglichkeiten bei der Ausstattung Ihres zukünftigen Eigenheims zu erhalten, können Sie an einer geführten Besichtigung in unserem Bauherrenzentrum in Oberleichtersbach teilnehmen. Diese Vorbemusterung wird von unseren Ausstattungsberatern durchgeführt, die Sie kompetent beraten und auf Ihre Fragen eingehen.