Grundrisse Einfamilienhaus entdecken

Inspirationen für Ihr
Einfamilienhaus

Es ist oftmals gar nicht so einfach, den perfekten Grundriss für sein eigenes Einfamilienhaus zu finden. Aus diesem Grund haben unsere Architekten zahlreiche Hausentwürfe für Sie konzipiert, von denen Sie sich inspirieren lassen können. Natürlich planen wir aber dann Ihr eigenes Haus exakt nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen. Bei uns ist jedes Haus ein Unikat und der Individualität sind keine Grenzen gesetzt.
Die Grundrisse sind der Gesamtgröße nach aufsteigend sortiert.

Grundrisse Variant 45-130

Grundrisse Villa 133

Grundrisse Villa 134

Grundrisse Variant 25-135

Grundrisse Variant 35-137

Grundrisse Vita 138

Grundrisse Villa 142

Grundrisse Vita 143

Grundrisse Variant 45-145

Grundrisse Vita 147

Grundrisse Cubus 148

Grundrisse Variant 25-150

Grundrisse Variant 35-152

Grundrisse Variant 45-154

Grundrisse Vita 156

Grundrisse Villa 156

Grundrisse Variant 35-161

Grundrisse Cubus 162

Grundrisse Variant 35-162

Grundrisse Variant 45-164

Grundrisse Vita 165

Grundrisse Villa 165

Grundrisse Variant 25-165

Grundrisse Variant 25-166

Grundrisse Cubus 167

Grundrisse Villa 167

Grundrisse Variant 169

Grundrisse Variant 35-172

Grundrisse Variant 42-172

Grundrisse Variant 35-173

Grundrisse Variant 35-174

Grundrisse Variant 45-175

Grundrisse Villa 177

Grundrisse Villa 178

Grundrisse Vita 180

Grundrisse Cubus 183

Grundrisse Villa 183

Grundrisse Variant 25-183

Grundrisse Variant 35-184

Grundrisse Villa 189

Grundrisse Variant 25-192

Grundrisse Variant 45-192

Grundrisse Variant 25-198

Grundrisse Villa 207

Grundriss Variant 35-235 - Variante 1

Grundriss Variant 35-235 - Variante 2

Grundriss Variant 35-235 - Variante 3

Grundrisse Variant 275

Bei der Planung eines Einfamilienhaus Grundrisses

Das sollte beachtet werden

Einfamilienhäuser sind, wie der Name vermuten lässt, in der Regel für eine Familie geplant, wobei hier meist ein Elternschlafzimmer sowie zwei Kinderzimmer vorgesehen sind. Bei Ihrer Hausplanung sollten Sie sich jedoch über folgende Punkte Gedanken machen.

Wie wird sich Ihr Familienleben in Zukunft entwickeln?

  • Wie viele Kinder sind geplant? Haben Sie genug Zimmer für Ihre Planung?
  • Ihre Kinder werden älter. Passt ein Bett mit 140 cm Breite ins Zimmer? Möchten Sie sich mit den Teenagern ein gemeinsames Bad teilen oder ist Ihnen dann ein separates Elternbad lieber?
  • Wie nutzen Sie die Kinderzimmer, wenn Ihre Kinder ausgezogen sind? Gibt es Möglichkeiten, diese alternativ zu nutzen, zusammenzulegen oder zu einer Einliegerwohnung umzubauen? 
  • Wollen Sie bis ins hohe Alter in diesem Haus wohnen? Haben Sie die Möglichkeit, Ihr Leben auf eine Ebene zu beschränken? 

Wo spielen Ihre Kinder hauptsächlich?

  • Werden die Spielsachen regelmäßig ins Wohnzimmer getragen oder haben sie dort einen festen Platz? Dieser Platz sollte bei der Größe des Wohnzimmers mit eingeplant werden.
  • Spielen Ihre Kinder eher in ihrem eigenen Zimmer? Planen Sie die Größe der Zimmer entsprechend. Schaffen Sie alternativ Spielzimmer oder planen Sie genügend Platz in Fluren oder Galerien ein.

Haben Sie genug Stauraum eingeplant? 

  • Tendenziell wird ein Haushalt mit Kindern immer größer: Kleidung, Spielsachen, Fuhrpark usw. müssen irgendwo verstaut werden. Fragen Sie sich, wo Sie diese Dinge lagern werden.
  • Planen Sie mit Keller, haben Sie tendenziell genug Stauraum.
  • Planen Sie ohne Keller ist es oft ratsam, einen Raum im Haus als Stauraum zu nutzen. Es gibt aber noch weitere Möglichkeiten, Dinge zu verstauen. Beispiele hierfür sind Einbauschränke unter der Treppe oder halb offene Zwischenebenen bei hohen Decken im zweiten Stock. Auch Stauräume außerhalb des Hauses wie eine Garage, Geräteraum hinter dem Carport oder ein Gartenhäuschen sind denkbar.

Wie lärmempfindlich sind Sie?

  • Ein offener Wohnbereich mit integrierter Treppe kann ein tolles Stilmittel in einem Haus sein. Dabei sollte jedoch bedacht werden, dass es dadurch oft nur eine Tür zwischen Wohnraum und Kinderzimmern gibt und der Geräuschpegel bei lustigen Abenden mit Freunden störend für die Kinder sein kann. 
  • Im Teenageralter kann es oftmals vorteilhaft für alle Beteiligten sein, wenn sich die Kinder in ihren eigenen Bereich zurückziehen können - jede zusätzliche Tür kann hierbei helfen.

Derzeit im Trend liegt ein separater Elternbereich im Obergeschoss bestehend aus Schlafzimmer, Ankleide, Bad und eventuell einem Hobbyraum oder einer Sauna, der im Gesamten durch eine Tür vom restlichen Haus abgetrennt ist. Die Vorteile hierbei sind

  • ein kinderfreier Rückzugsort für die Eltern für gemeinsame Zeit und
  • im Alter kann dieser Teil problemlos zu einer Einliegerwohnung umfunktioniert werden.

Vielleicht finden Sie hier eine Alternative zu unseren Einfamilienhaus Grundrissen.

Kein passender Grundriss dabei?
Dies ist eine runde schwarzweiß Grafik eines Bauplans
Egal ob beim Bebauungsplan oder der Anzahl der Zimmer - hier erhalten Sie wichtige Tipps für die Planung Ihres Haus Grundrisses.
Dies ist eine runde schwarzweiß Grafik eines Bungalow Hausplans
Unsere Bungalow Grundrisse geben Ihnen einen Einblick, welche Möglichkeiten sich beim Wohnen auf einer Ebene bieten.
Dies ist eine runde schwarzweiß Grafik eines Mehrfamilienhauses
Sehen Sie anhand unserer Beispiels-Grundrisse, welche Möglichkeiten sich beim komplexen Thema des Mehrfamilienhauses bieten.
Dies ist eine runde schwarzweiß Grafik einer Villa
Grundrisse von Stadtvillen sind aufgrund des flachen Daches und des hohen Kniestocks etwas besonderes - Stöbern Sie durch unsere Grundrisse.
Dies ist eine runde schwarzweiß Grafik eines Doppelhauses
Bei der Planung eines Doppelhauses gelten ganz eigene Regeln - Lassen Sie sich von unseren Grundriss Vorschlägen inspirieren.
Dies ist eine runde schwarzweiß Grafik eines Buches mit Lupe
Sie wissen noch nicht genau, welcher Haustyp Ihnen vorschwebt? Verschaffen Sie sich einen Überblick über unsere Grundrisse.

Alle Grundrisse auf einen Blick: Bestellen Sie unseren Hauskatalog

Hinweis: Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Mir ist bewusst, dass ich diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Die Informationen zu meinen sonstigen Rechten im Zusammenhang mit der Nutzung meiner personenbezogenen Daten habe ich in der Bauherreninfo zur Kenntnis genommen.

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail zur Bestätigung. Ohne diese Bestätigung Ihrerseits können Sie leider keine Informationen von uns erhalten.